AKTUELL

Aufgrund der aktuellen Lage bedingt durch den Corona Virus möchte ich Sie darüber informieren, dass unsere Kanzlei sich an die staatlichen Empfehlungen hält und bis auf weiteres den Publikumsverkehr und Besprechungen möglichst gering hält. Vororttermine sollten nur in dringenden Fällen erfolgen. Wir tun alles, daß Ihnen die Kanzlei wie gewohnt zur Verfügung steht. Wir organisieren den Betrieb zum Teil über Home Office und jeweils mindestens einen Mitarbeiter in der Kanzlei, so daß wir Ihnen für alle laufenden Arbeiten und auch sonstige Unterstützung bzw. Beratung unverändert zur Verfügung stehen.

Für die Kontaktaufnahme stehen Ihnen neben Telefon, Email, Fax auch FaceTime, Skype oder Threema zur Verfügung. Die entsprechenden Kontaktdaten können wir im Vorfeld telefonisch vereinbaren. WhatsApp kann ich aus berufsrechtlichen Gründen leider nicht anbieten, da WhatsApp den Zugriff auf sämtliche Kontakte erfordert, was ich aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht zulassen kann.
Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit Werkzeuge wie Teamviewer oder Fastviewer zu nutzen, mit dem eine Onlineverbindung zwischen unseren Computern hergestellt werden kann, um gemeinsam gegenseitig den Computerbildschirm zu teilen.

Unten habe ich Ihnen auch einen FAQ-Katalog der Steuerberaterkammer zu häufig gestellten Fragen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise eingestellt.  Hier finden Sie Antworten z.B. zu Kurzarbeitergeld, wirtschaftlichen Hilfen für Unternehmer, Steuerstundungen und alle relevanten Themen mit zugehörigen direkten Weblinks für Formulare, Informationen, etc.
Ich werde versuchen, diesen möglichst aktuell zu halten, was aufgrund der dynamischen Entwicklung schwierig und nur in gewissen zeitlichen Abständen möglich sein wird.

Für die zinslose Stundung von Steueransprüchen und die Herabsetzung von Vorauszahlungen hat die Finanzverwaltung ein vereinfachtes Formular entwickelt, welches ich ebenfalls unten bereitstelle.


Häufige Fragen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona Krise (Stand 9.6.2020)

Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus